Haus- und Abschlussarbeiten

Formatierungsvorlagen

Hausarbeiten und Abschlussarbeiten in der Sprachwissenschaft folgen zum Teil anderen Richtlinien als in der Literaturwissenschaft und stellen darüber hinaus Studierende immer wieder vor technische Herausforderungen wie bei der Eingabe logischer oder phonetischer Zeichen oder bei der Darstellung von Baumdiagrammen. Um Ihnen das Verfassen sprachwissenschaftlicher Arbeiten zu erleichtern, stellen wir Ihnen auf dieser Seite Vorlagen für Word und LaTeX zur Verfügung. Die Vorlagen sind mit einem Passwort geschützt, das Ihnen entweder von Ihrem Seminarleiter mitgeteilt wird oder das Sie im Sekretariat der Abteilung (Zimmer 3.16, Frau Geibel-Stutz) erfragen können. Um die Dateien von zu Hause aus herunterladen zu können, müssen Sie sich über einen VPN-Client in das Universitätsnetz einwählen.

Hinweis zu den Abgabemodalitäten

Hausarbeiten sind in der Regel bis zum Ende desselben Semesters (also Ende September im Sommersemester bzw. Ende März im Wintersemester) abzugeben. Der genaue Termin wird über LSF bekannt gegeben. Lassen Sie dem Dozenten bitte immer ein gedrucktes sowie ein elektronisches Exemplar (PDF) zukommen. Bitte beachten Sie, dass gemeinsam mit dem Leistungsnachweis immer auch das entsprechende Deckblatt des Prüfungsamtes mit abzugeben ist. Abschlussarbeiten sind in gedruckter Form beim Prüfungsamt bzw. im Ministerium in der erforderlichen Anzahl abzugeben. Lassen Sie Ihrem Betreuer bitte auch in diesem Fall ein Exemplar in elektronischer Form (PDF) zukommen.